Laborparameter geben Aufschluss über den Darm


Moderne Labore wie Biovis Diagnostik MVZ können sehr genaue Stuhlanalysen durchführen. Anhand der Parameter lassen sich zuverlässige Aussagen treffen über Darmflora und Darmschleimhaut, wobei eine Stuhluntersuchung selbstverständlich keine Darmspiegelung ersetzt – und umgekehrt. Getestet werden

  • die Indikatiorsflora
  • Potentiell pathogene Enterobakterien
  • die anaerobe Leitkeimflora
  • die aerobe Bakterien
  • Laktobazillen – Enterokokken
  • Pilzbelastungen
  • Verdauungsstörungen von Fett, Stickstoff (Eiweiß), Zucker sowie Wassergehalt als Hinweis auf Obstipation
  • Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse
  • Stoffwechselleistung des Darms
  • Durchlässigkeit der Darmschleimhaut
  • "Löcher“ in der Darmwand (Zonulin oder Lactolose/Manitol-Test)
  • Entzündungsparameter
  • Schleimhautimmunität
  • Histamin im Darm (häufig erhöht bei Nahrungsmittel-unverträglichkeiten)
  • Bakterioditis-Firmicuten-Ratio (Nachweis von Bakterien, die     Ballaststoffe verdauen und somit bis zu 300 kcal / Tag   produzieren!)
  •  pH-Wert 

 

Musterbefund von Biovis Diagnostik MVZ
Patient mit Leaky gut
Biovis_Muster_Darm_Stress.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.8 KB

Weitere Untersuchungen bei dem Verdacht auf einen geschädigten Darm, je nach Anamnese

 

  • Nahrungsmittelunveträglichkeiten (igG)
  • Fructose-Sorbit/Laktose H2-Atemgastests
  • Histaminintoleranz
  • Allergien (IgE)
  • hs CRP (Entzündungsmarker)
  • Vitalstoffchecks
  • Entgiftungskapazität des Körpers
  • Leber/Galle/Bauchspeicheldrüse
  • Serotonin (Glückshormon)
  • Neurostress-Profile
  • Zölikaie
  • Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit)
  • und weitere

 

Praxis Mölln

Doktorhofweg 7

23879 Mölln

Tel: 04542 - 9958278

Heilpraktikerin

 

Referentin und  Therapeutin für

  • Orthomolekulare Medizin
  • Ernährung
  • Burn out
  • Darmsanierung
  • Hypnotherapie
  • Mitochondriale Medizin